Second-Hand-Mode zu billigen Preisen
KleiderlädenKleiderläden

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Lange gut leben
  3. Kleiderläden

DRK-Kleiderläden - Ihr Second-Hand-Geschäft

DRK Kleiderläden ab sofort wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie: Im Ladengeschäft darf sich nur eine begrenzte Anzahl an Kunden gleichzeitig aufhalten. Es besteht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Abstandsregeln von 1,5 Meter zwischen zwei Personen sind weiterhin zu wahren. Vor Betreten der Läden ist eine gründliche Handdesinfektion vorzunehmen.

Günstig Kleidung shoppen in Ihrer Nähe

Vielfältiges Angebot zum kleinen Preis

In Lollar, Gießen und Marburg bietet das DRK in seinen Kleiderläden Second-Hand-Kleidung zu sehr günstigen Preisen an. Durch das stetig wechselnde Angebot haben Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, sich im DRK-Kleiderladen individuell auszustatten. Von modern und sportlich über elegant und klassisch bis hip und trendig – in unseren Kleiderläden finden auch Sie ihr ganz persönliches Schnäppchen.

 

Ansprechpartner

Christoph Quandel

Telefon 06421/9626-0 oder 0641/40006-0

jugendundsoziales@drk-mittelhessen.de

Bilder aus unseren Kleiderläden

Nachhaltig einkaufen leicht gemacht

Die DRK Kleiderläden sind etwas für jeden: eine Fundgrube für Schnäppchenjäger, ein individueller Mode-Ausstatter, aber vor allem auch eine Einkaufsmöglichkeit für alle, denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Schluss mit Fast-Fashion und Wegwerf-Mode.

In den DRK Kleiderläden werden gespendete Kleidungsstücke gewaschen, aufbereitet und in den Verkauf genommen. Jedes Kleidungsstück, das gut erhalten oder neuwertig ist, findet so eine zweite Verwendung.

Durch die individuellen Einzelstücke haben hier nicht nur kostenbewusste Menschen die Chance richtige Schnäppchen zu machen, sondern ein jeder die Möglichkeit sich individuell und einzigartig auszustatten.

 

 

Shoppen und dabei Gutes tun

Schon gewusst? Der Erlös der Kleiderläden fliest zu 100% in die Rotkreuz-Arbeit vor Ort. Sie wollten schon immer nach Herzenslust shoppen und gleichzeitig etwas Gutes tun? Besuchen Sie unsere Kleiderläden. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

  • Spenden willkommen

    Wenn Sie gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Heimtextilien oder Spielwaren nicht mehr nutzen und entbehren können, freuen wir uns über Ihre Spende. Kleiderspenden holen wir – nach vorheriger Terminvereinbarung – auch gern bei Ihnen zuhause ab. Wenden Sie sich dafür einfach an unsere Servicestelle unter 06421/9626-0 oder 0641/40006-0.

    • Kleiderabgabe in Kleiderläden‚ während der Öffnungszeiten 
    • in der DRK-Kleiderkammer Lich, Am Schwanensee / Oberstadt 45, 35423 Lich Montag 9.30 bis 11.30 Uhr, Mittwoch 18 bis 20 Uhr 
    • oder rund um die Uhr in einem von ca. 70 Containern im Gebiet unseres Kreisverbandes, z.B. im Sammelcontainer vor der DRK Geschäftsstelle Im Rudert 13, 35043 Marburg
  • Was macht das DRK mit alter Kleidung?

    Gut erhaltene, noch tragbare Kleidung wandert in die Kleiderläden des DRK und erhält als Secondhandware ein zweites Leben. Dort sind viele ehrenamtliche und hauptamtliche Helfer/innen  damit beschäftigt, die Kleider zu sortieren und sie zu kleinen Preisen weiterzugeben. Rund zehn Prozent der noch tragbaren Kleidung finden pro Jahr auf diese Weise ihre neuen Besitzer. Mit dem Verkaufserlös finanziert das DRK soziale Projekte sowie Kosten für Transport und Sortierung.

    Kostenlos versorgen die DRK-Kleiderkammern bundesweit Millionen von Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen sowie weiteren Gütern zur materiellen Grundversorgung. Bei akuten Notlagen, schwierigen sozialen Situationen oder auch für Flüchtlingslager und Notunterkünfte kann das DRK so Kleidung und Haustextilien schnell und unbürokratisch Betroffenen zur Verfügung stellen. 

    Nicht mehr tragbare Kleidung eignet sich nur noch als Rohstoff und wird an Recycling- und Sortierbetriebe weitergeben.

    Für ein reichhaltiges Produktsortiment in den Kleiderläden sind wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen: Wenn Sie gut gebrauchte Kleidung und Schuhe entbehren können, bitten wir Sie herzlich, diese bei uns abzugeben. Größere Mengen holen wir auch gerne bei Ihnen ab. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen in soziale Projekte in der Region.

  • PACKMEE - Die Kleiderspende im Karton

    Die Kleiderspende im Karton

    PACKMEE ist eine Online-Plattform, die den Markt für gebrauchte Textilien durch neue Prozesse und zeitgemäße Kommunikation glaubwürdig, transparent, nachhaltig und sozial bearbeitet. Das Deutsche Rote Kreuz ist karikativer Partner von PACKMEE. So gehen 50 Prozent der Erlöse abzüglich der Porto- und Logistikkosten an das DRK.

    Wie funktioniert Packmee?

    Die Kleidung einfach in einen Karton packen und ab 8 kg kostenlos verschicken. Gespendet werden können alle Textilien, die tragbar sind oder genutzt werden können, zum Beispiel Kleidung, Schuhe oder Haushaltstextilien wie Bettwäsche oder Handtücher. Auf der Seite von PACKMEE  kann ein kostenloser Versandaufkleber ausgedruckt werden. Unter www.packmee.de gibt es zudem weitere Informationen zur Kleiderspende im Karton.

     

     

Hier finden Sie unsere Kleiderläden und Kleidercontainer

API-Schlüssel fehlt! Bitte tragen Sie diesen nach.