StartseiteStartseite
Geschaeftsstelle_Giessen.png

Corona-Schnelltests

Weiterlesen

Coronaschnelltests

Der DRK Kreisverband wurde durch die Landkreise Gießen und  Marburg-Biedenkopf mit dem Betrieb von Corona-Schnelltestzentren beauftragt. Aufgrund sinkender Nachfrage wurde das Angebot inzwischen reduziert. Seit dem 11. Oktober sind die Tests für die meisten Menschen auch nicht mehr kostenfrei. Es sind 14.90 Euro zu entrichten. Kostenlos sind weiterhin Lollitests für Kleinkinder und Tests nach §4 der Bundestestverordnung, wen das betrifft finden Sie unten bei den Antworten auf alle Fragen. Termine können jederzeit online unter www.testzentrum-drk.de  vereinbart werden. Weitere Zentren betreibt der Regionalverband Mittelhessen der Johanniter, Anmeldungen unter www.juh-testzentrum.de

  • Hier finden Sie zu den Bürgertests Antworten auf alle Fragen

    Muss ich in dem Testzentrum bei mir im Ort zum Test?

    Nein, die Auswahl des Testzentrums steht frei. Eine örtliche Bindung besteht nicht.

    In welchen Sprachen wird die Testbescheinigung ausgestellt?

    Die Bescheinigung wird in Deutsch und Englisch ausgestellt.

    Gibt es die Testbescheinigung nur per Mail?

    Die Testbescheinigung wird per Mail zugesandt (sofern Mail-Adresse vorhanden). Wenn der Bedarf besteht, kann die Bescheinigung selbstverständlich vor Ort ausgedruckt werden.

    Hierfür muss bis zur Auswertung des Tests gewartet werden.

    Werden Minderjährige abgestrichen?

    Minderjährige werden mit Einverständnis der Eltern abgestrichen. Das Einverständnis kann durch die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erteilt werden oder durch eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

    Sind die Tests kostenpflichtig?

    Ja, die Tests kosten 14,90 Euro.

    Folgende Personen haben seit dem 11. Oktober weiterhin Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest:

    • Kinder- und Jugendliche bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres. Möglich ist ein Test auch noch bis zu drei Monate nach dem zwölften Geburtstag. Hier ist ein Ausweis als Nachweis erforderlich.
    • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Nachweise werden durch behandelnde Ärzte ausgestellt und müssen im Original vorgelegt werden.
    • Schwangere im ersten Trimester. Auch hier ist ein Nachweis des Arztes im Original erforderlich, beispielsweise der Mutterpass.
    • Nachweislich Infizierte, die den Test zur Entlassung aus der Absonderung/Quarantäne benötigen.
    • Personen, die an einer klinischen Studie für einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den vergangenen drei Monaten teilgenommen haben.

    Zusätzlich haben folgende Personen noch bis zum 31. Dezember 2021 Anspruch auf einen kostenlosen Antigen-Schnelltest:

    • Jugendliche bis zur Vollendung des achtzehnten Lebensjahres.
    • Schwangere und Studierende, die mit einem Impfstoff geimpft wurden, der nicht beim Paul-Ehrlich-Institut gelistet ist (Also keiner der aktuell in Deutschland zugelassenen Impfstoffe. Ein entsprechender Nachweis muss im Original vorgelegt werden)

    Wie lange ist mein Testergebnis gültig?

    Die Testbescheinigung ist ab Zeitpunkt des Abstrichs 24 Stunden gültig.

    Kann ich mit meiner gültigen, nicht älter als vor 24 Stunden ausgestellten Bescheinigung beispielsweise in ein Pflegeheim gehen?

    Diese Bescheinigung wird von Pflegeeinrichtungen oder Einrichtungen des öffentlichen Lebens anerkannt.

    Wie wird der Test durchgeführt?

    Der Test wird nasal durchgeführt.

    Ich bin wissentlich positiv und/oder stehe unter Quarantäne. Kann ich mich trotzdem abstreichen lassen?

    Bitte kommen Sie nicht wissentlich positiv in ein Schnelltestzentrum. Kontaktieren Sie bei diesbezüglichen Fragen Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

    Was passiert bei einem positiven Test?

    Im Landkreis Gießen erfolgt bei einem positiven Schnelltest direkt ein PCR-Test. Danach begeben Sie sich auf dem direkten Wege in die häusliche Quarantäne. Im Landkreis Marburg begeben Sie sich bei einem positiven Schnelltest auf direktem Wege in die häusliche Quarantäne. Es erfolgt kein PCR-Test vor Ort. Dieser wird vom Gesundheitsamt in die Wege geleitet. Wir sind dazu verpflichtet Ihre Daten bei einem positiven Schnelltest an das jeweilige Gesundheitsamt weiterzuleiten.

    Sind die Testzentren behindertengerecht?

    Alle Testzentren sind behindertengerecht.

    Sind Parkplätze vor den Testzentren vorhanden?

    Vor den Testzentren sind Parkplätze vorhanden.

    Ich habe keine Bestätigungsmail erhalten. Woran könnte das liegen?

    Die Bestätigungsmail mit dem QR-Code könnte in Ihrem Spam-Ordner gelandet sein. Sollte eine Bestätigung auch nicht im Spam-Ordner zu finden sein können Sie auch ohne die Mail zum Termin gehen. Die Mitarbeiter*innen vor Ort können Sie im System filtern.

    Benötige ich ein Ausweisdokument bei meinem Termin?

    Um sicherzustellen, dass es sich auch wirklich um Ihre Person handelt benötigen wir an der Anmeldung vor Ort eine kurze Einsicht in ein gültiges Ausweisdokument von Ihnen.

    Ist im Testzertifikat meine Ausweis- oder Passnummer angegeben?

    Sofern Sie die Ausweis- oder Passnummer in Ihrem Zertifikat beispielsweise für Urlaubsreisen benötigen geben Sie diese bitte im Buchungsprozess im dazugehörigen Feld an. Dieses Feld ist kein Pflichtfeld. Die Angabe der Ausweis- oder Passnummer ist nicht verpflichtend

    Ich habe einen Falschen Termin gebucht oder kann den gebuchten nicht wahrnehmen. Wie kann ich stornieren?

    In Ihrer Terminbestätigung finden Sie einen Link zur Stornierung. Mit diesem können Sie Ihren Termin stornieren.

Aktueller Hinweis für Besucher!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
auf Grund der derzeitigen Infektionsgefahr sind unsere Geschäftsstellen in Gießen und Marburg nur eingeschränkt zugänglich. Zutritt zu den Gebäuden erfolgt nur mit Terminvergabe. Besuchende werden zudem gebeten sich vor Eintritt telefonisch anzumelden unter der 0641/400060 oder 06421/96260.
Gerne können Sie uns auch weiterhin für sonstige Anliegen und Fragen während der Geschäftszeiten (Mo-Fr. von 08-19 Uhr) unter genannter Nummer telefonisch kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Herzlich willkommen!

Der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V. engagiert sich nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuz aktiv in vielen Bereichen des sozialen und gesellschaftlichen Lebens in der Region. Dazu zählen der Katastrophenschutz, die Erste-Hilfe Aus- und Weiterbildung, Therapieangebote, Kindertagesstätten und Soziale Dienste wie Hausnotruf, Betreutes Reisen, Essen auf Rädern, Kleiderläden, Seniorenberatung oder Haus- und Gartenservice. Mit 850 aktiven Ehrenamtlichen, etwa 15.400 Fördermitgliedern und knapp 250 Mitarbeitenden ist unser Verband ein starker Träger sozialer Fürsorge in Mittelhessen.

Aktuelles

15.10.2021

DRK eröffnet Schnelltestzentrum am UKGM in Gießen

Seit Ende September ist der Zutritt zum Universitätsklinikum Gießen und Marburg für Besucher und für ambulante Patientinnen und Patienten nur mit… Weiterlesen

13.10.2021

Die neue KVintern ist da

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Mit zahlreichen Ehrenamtlichen war auch der… Weiterlesen

13.10.2021

Tie Solution spendet hochwertige Winterschals für die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit steht unmittelbar bevor. Pünktlich vor Winterbeginn spendet die Tie Solution GmbH aus Wetzlar dem DRK-Kreisverband Marburg-Gießen… Weiterlesen

12.10.2021

DRK und Johanniter unterstützen Gesundheitsamt bei Aufgaben des mobilen Impfens

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf setzt die Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Marburg-Gießen und der Johanniter Unfallhilfe, Regionalverband… Weiterlesen

01.10.2021

Impfzentrum des Landkreises Gießen schließt nach 252 Tagen Betrieb

252 Tage ununterbrochener Betrieb, insgesamt mehr 224.000 Impfungen gegen das Coronavirus: Mit dieser Bilanz hat am 30. September das Impfzentrum des… Weiterlesen

29.09.2021

Impfzentrum in Marburg schließt: Beteiligte ziehen positive Bilanz

Wie alle Impfzentren in Hessen schließt am 30. September auch das Impfzentrum Marburg-Biedenkopf seine Pforten. Kreis, Johanniter und DRK haben nach… Weiterlesen

21.09.2021

Landkreis Gießen bietet Impfambulanz und Impfbus - Betreibervertrag unterschrieben

Wenn das Impfzentrums des Landkreises Gießen in Heuchelheim Ende September geschlossen sein wird, steht Bürgerinnen und Bürger weiterhin zusätzlich zu… Weiterlesen

15.09.2021

Tierischer Besuch in DRK-Kita

In der DRK-Kita „Henrys kleine Forscher in Daubringen dreht sich zwei Wochen lang alles um vier Hühner, die auf dem Außengelände zu Besuch sind. Weiterlesen

08.09.2021

Theater begeistert Kita-Kinder

Mit dem Stück „Überraschung für Victorius“ hat das Theater „Die Stromer“ aus Darmstadt die Kita-Kinder in Daubringen begeistert. Weiterlesen

11.08.2021

Grüne informieren sich über Katastrophenschutz des DRK

Grüne aus der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf informierten sich am 5. August bei der Katastrophenschutz-Abteilung des… Weiterlesen

  • Physiotherapie

    Unter dem Motto „Lange gut leben“ erweitert der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e. V. sein Angebotsspektrum mit der Physiotherapie.
    Weiterlesen

  • Logopädie

    Die Logopädie hilft Menschen, die Störungen beim Sprechen, Verstehen, Schlucken oder Hören haben. Am Standort Kirchhain freut sich ein eingespieltes und hochmotiviertes Team auf Ihren Besuch.
    Weiterlesen

  • Hausnotruf - Sicher fühlen auf Knopfdruck

    Ein plötzlich auftretendes Schwindelgefühl, ein anschließender Sturz in der Wohnung: Nicht immer ist ein Telefon zur Hand oder ein Angehöriger in der Nähe. Gerade jetzt sind ältere Menschen und Risikogruppen oft alleine zu Hause und auf sich gestellt. Mit einem Hausnotruf-Gerät sind Sie in solchen Situationen abgesichert.
    Weiterlesen

  • Essen auf Rädern

    Mit Essen auf Rädern versorgt das DRK jeden Tag 170.000 Menschen. Jeder Kunde kann dabei selbst bestimmen was und wann er isst.
    Weiterlesen

  • Stellenangebote

    Die aktuellen Stellenangebote des Kreisverbandes finden Sie hier. Wir freuen uns aber auch jederzeit über Initiativ-Bewerbungen.
    Weiterlesen

  • Betreutes Reisen

    Niemand sollte aufgrund seines Alters oder aus Gesundheitsgründen auf das Reisen verzichten müssen. Das DRK hat Tages-, Bus- und Flugreisen im Angebot.
    Weiterlesen

  • Aus- und Weiterbildung

    Sie suchen einen Erste-Hilfe Kurs? Hier finden Sie alle unsere Kurse in der Aus- und Weiterbildung im Überblick.
    Weiterlesen

  • Das Ehrenamt

    Der DRK Kreisverband Marburg-Gießen e.V bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Bereiche.
    Weiterlesen

  • Verkauf

    Auf dieser Seite finden Sie gebrauchte Medizinprodukte, die der DRK Kreisverband Marburg-Gießen zum Verkauf anbietet.
    Weiterlesen

  • Lange gut leben

    Lange gut leben mit dem DRK! Unter diesem Motto sind alle Angebote zusammengefasst, die eine Hilfestellung im Alltag bieten können.
    Weiterlesen

  • Ansprechpartner

    Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner, Adressen und Telefonnummern des Kreisverbandes.
    Weiterlesen